Zentrales Element der Zulieferkette

Die deutschen Gießereien sind elementarer Bestandteil der industriellen Zulieferstruktur in Europa. Als integrales und zentrales Element der Zulieferkette, insbesondere im Fahrzeug- und Maschinenbau, befinden sich die deutschen Gießereien in einer Schlüsselposition der Industrie. Die Bedeutung der Branche wird deutlich, wenn man sich vergegenwärtigt, dass es eigentlich keine Industriebranche gibt, in der gegossene Komponenten nicht eingesetzt werden. Neben dem Straßenfahrzeugbau und dem Maschinenbau sind alle wesentlichen Industriezweige wie die Elektroindustrie, die chemische Industrie, die Bauwirtschaft, der Schiffbau, Luft- und Raumfahrt sowie Medizintechnik und Stahlindustrie auf Komponenten angewiesen, die aus Metall gegossen werden.

Der Bundesverband der deutschen Gießerei-Industrie ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie (ArGeZ), welche 1 Million Beschäftigte in 9000 Unternehmen repräsentiert.

SCHNELLZUGRIFF

Adresse

Haus der Gießerei-Industrie

Hansaallee 203
40549 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 2 11 / 68 71 - 0
Telefax: +49 (0) 2 11 / 68 71 - 3 33
E-Mail: info(at)bdguss.de