Gießerei-Industrie und Banken im Dialog

Eine Veranstaltung für Vertreter von Finanzinstituten und Industrieversicherungen

Mit der Initiative Gießerei-Industrie und Banken im Dialog haben wir eine Kommunikationsplattform etabliert, welche mittlerweile seit über einer Dekade zu einem intensiven Informationsaustausch geführt hat. Gerade angesichts der unverändert fragilen Lage in den Zulieferketten sowie vor dem Hintergrund der Investitionsbedarfe zur Dekarbonisierung möchten wir mit Vertretern von Finanzinstituten und Industrieversicherungen in einen vertiefenden Dialog treten. 

Wir laden Sie* herzlich zum digitalen Bankentag am Mittwoch, den 15. September 2021 von 10:00 bis 12:30 Uhr ein. Aufgrund der noch andauernden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben wir uns entschieden, den Bankentag nochmals im bewährten Online-Format durchzuführen. Die Schwerpunktthemen des nächsten Webmeetings finden Sie im untenstehenden Programm.

 

Programm

  1. Begrüßung
    RA Max Schumacher, Hauptgeschäftsführer BDG
  2. Gießerei-Industrie 2021/22 - Szenario vor dem Hintergrund der fragilen internationalen Lieferketten und den Engpässen bei der Vormaterialzulieferung
    Heiko Lickfett (Bereichsleitung Wirtschaft) und Till van de Sand (BDG-Volkswirtschaft)
  3. Chancen von innovativen Transformationspfaden zur Dekarbonisierung der Gießerei-Industrie - das Projekt InnoGuss
    Cesare Troglio (BDG-Bereichsleitung Technik und Innovation)
  4. Betriebswirtschaftliche Kennzahlen: Analyse der Erfolgsfaktoren im Aufschwung
    Dr. Fynn Lohe (BDG-Referatsleiter Betriebswirtschaft)
  5. Zur Diskussion gestellt: Was erwarten Finanzinstitute vom energieintensiven industriellen Mittelstand – teilen Sie uns Ihre Sichtweise auf die Branche mit.

 

Anmeldung

*Achtung: Diese Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Vertreter von Finanzinstituten und Industrieversicherungen

Zur Anmeldung registrieren Sie sich bitte bis zum 9. September 2021 über folgenden Link für die Veranstaltung: Anmeldeformular