Gaia-X: Nutzen für den Mittelstand

Eine Veranstaltung vom Ausschuss Digitale Wirtschaft, Telekommunikation und Medien (DWTM), dem Arbeitskreis Datenwirtschaft und der Ad hoc-Arbeitsgruppe GAIA-X

GAIA-X wurde entwickelt, um eine sichere und vernetzte europäische Dateninfrastruktur zu ermöglichen. Das Cloud-Projekt erfüllt höchste digitale Souveränitätsansprüche und fördert Innovationen. Die Idee hinter GAIA-X ist durch ein offenes und transparentes digitales Ökosystem Daten und Dienste verfügbar zu machen, zusammenzuführen, vertrauensvoll zu teilen und nutzbar zu machen (vgl. BMWi).

Um speziell KMUs einen Einblick in GAIA-X zu ermöglichen und Fragen zu beantworten, veranstaltet der GAIA-X Hub Deutschland am 6. September 2021 eine digitale Informationsveranstaltung. Der BDI unterstützt die Veranstaltung, in deren Mittelpunkt die Fragen stehen, was Gaia-X genau ist und welche Mehrwerte das Datenökosystem für teilnehmende KMUs bietet.

Die Webkonferenz am 6. September bildet die Auftaktveranstaltung zu einem themenspezifischen Vertiefungsangeboten in der Veranstaltungswoche.

 

Programm

Montag, 6.09.
10:00-13:00 Uhr: Auftaktveranstaltung 14:00-14:50 Uhr: „Gaia-X am Mittag“ - Industrie 4.0
14:50-15:30 Uhr: „Gaia-X am Mittag“ - Mobilität

Dienstag, 7.09.
12:00-13:00 Uhr: „Gaia-X am Mittag“ - Öffentlicher Sektor
13:00-14:00 Uhr: „Gaia-X am Mittag“ - Finanzwesen

Mittwoch, 8.09.
12:00-13:00 Uhr: „Gaia-X am Mittag“ - Smart City, Smart Region
13:00-14:00 Uhr: „Gaia-X am Mittag“ - Smart Living

Donnerstag, 9.09.
12:00-13:00 Uhr: „Gaia-X am Mittag“ - Gesundheitswesen
13:00-14:00 Uhr: „Gaia-X am Mittag“ - Energiesektor

Freitag, 10.09.
12:00-13:00 Uhr: „Gaia-X am Mittag“ - Landwirtschaft
13:00-14:00 Uhr: „Gaia-X am Mittag“ - Geoinformationssektor

 

Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich vorab über folgenden Link: https://www.gaia-x-mittelstand.de/ 

Die Veranstaltung ist offen für alle interessierten Personen und die Teilnahme ist kostenfrei.