Referat Volkswirtschaft und Statistik

Unternehmensentscheidungen erfordern eine stabile Datenbasis. Daten und Methoden für Strukturuntersuchungen und zur strategischen Unternehmensplanung bereitzustellen ist eine der Kernaufgaben des BDG-Referats Volkswirtschaft und Statistik.

Über monatlich sowie jährlich erhobene Kennziffern im Bereich der branchenspezifischen Daten werden die Gießereiunternehmer kontinuierlich über Status und Aussichten der Branche informiert.

Weiterhin ist das Referat für die Beobachtung und Analyse der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie der Branchenkonjunkturen gussverbrauchender Wirtschaftszweige zuständig. Hier arbeitet das Referat mit allen entscheidenden Wirtschaftsforschungsinstituten zusammen und operiert im engen Kontakt mit den anderen Industrieverbänden in Deutschland.

Das Referat ist Ansprechpartner für alle Institutionen und Personen, welche sich über Strukturdaten der Gießerei-Industrie informieren möchten. Darüber hinaus organisiert das Referat den jährlichen BDG-Bankentag im Rahmen der Kommunikationsplattform „Gießerei-Industrie und Banken im Dialog“.

Alle Leistungen des Referats Volswirtschaft und Statistik im Überblick

  • BDG-Mustertext für Geschäftsberichte
  • Gussbericht
  • Lagebericht
  • Marktbeobachtung: monatlich aktuell
  • Kapazitätsauslastung: quartalsweise
  • Analysen und Prognosen: Status Kundenbranchen, Perspektiven, Frühindikatoren
  • Jahresprognose im Herbst
  • Unterstützung bei Landesbankkontakten
  • BDG-Seminar „Finanzierung und Finanzkommunikation“
  • BDG-Lieferantenrecherche „Wer gießt was?“
  • Materialübergreifende Arbeitskreise
  • BDG-Arbeitskreis Maschinenbau
  • BDG-Bankentag
  • Branchenstatistik
  • Sonderauswertungen

Weitere Informationen finden Sie im Extranet im Bereich Wirtschaft