News aus der Gießerei-Industrie

01.02.2024 - Sorgen um Standort Deutschland
Wirtschaft appelliert an Bundesregierung

Deutschland steckt in der Rezession, die konjunkturellen Aussichten für 2024 und 2025 sind trübe – was Experten maßgeblich der Arbeit der Bundesregierung zuschreiben. Verbände ziehen jetzt die Reißleine: In mehreren Brandbriefen fordern sie unter anderem eine „sachorientierte und abgestimmte“ Politik für den Industrie-Standort.

weiterlesen
22.12.2023 - 2024 wird neue Industriestrategie erforderlich
Strategisch statt erratisch handeln

Die Entscheidung der Regierungsspitzen zum Strompreispaket ist für den BDG eine Zäsur. Nach dem faktischen Aus für den Brückenstrompreis wird der Verband seine Strategie darauf ausrichten, Grundsatzdebatten zum Industriestandort Deutschland anzustoßen, um die Koalition zu einer kraftvollen konsistenten und nachhaltigen Industriepolitik zu bringen. Denn die Branche und die Industrie braucht verpflichtende Entscheidungen und planvolles Handeln.

weiterlesen

Organisation

Das Verfahren Guss ist in Deutschland organisiert – und dies bereits sehr lange: Noch vor der Reichsgründung, 1869, hatten sich die ersten Betriebe zum Verband Deutscher Eisengießereien (VDE) zusammengeschlossen. Heute vereint die Nachfolgeorganisation, der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG), alle Gießverfahren und die Bereiche Eisen sowie Nicht-Eisen (NE) unter einem Dach. Das Haus der Gießerei-Industrie beherbergt außerdem die BDG-Service, den Labor-Dienstleister für die Branche, den Verein Deutscher Gießereifachleute (VDG) sowie die VDG-Akademie, die mit ihrem Aus- und Fortbildungsprogramm den Wissenstand in der Branche stützt. Die Unterseite Organisation informiert über Struktur, Fachbereiche und alle Ansprechpartner im Haus.

zur Themenseite

Verband

Gemeinsam Zukunft formen

Das Netzwerk für Wirtschaft, Technik und Politik. Mit einer Mitgliedschaft im BDG exklusiv Einfluss nehmen, profitieren, mitgestalten.

weiterlesen
Branche

Guss aus Deutschland

Gegossene Bauteile sind vielseitig und leistungsstark.

Hier finden Sie die Vorteile gegossener Bauteile aus Deutschland auf einen Blick.

weiterlesen

Forschung

Die Gießerei-Forschung hat in Deutschland eine lange Tradition und ist enorm wichtig: Dank starker Forschung zu Metallen und ihrer Verarbeitung ist Deutschland bis heute sehr wettbewerbsfähig mit seiner Gießerei-Industrie. In dieser Rubrik finden Sie eine Übersicht aller aktuell laufenden und abgeschlossenen Forschungsprojekte der industriellen Gemeinschaftsforschung IGF und der Forschungsgemeinschaft Gießereitechnik FVG.

zur Themenseite

Forschung
IGF Gemeinschaftsforschungsprojekte

In Fachausschüssen, Fachgesprächen und Standortbestimmungen des BDG ergeben sich regelmäßig Trenddiskussionen und Bedarfsanalysen, aus denen Forschungsbedarfe abgeleitet und im Rahmen der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) durchgeführt werden.

zur Übersicht
Forschung
Akademische Interessengemeinschaft Gießereitechnik

Die Akademische Interessensgemeinschaft Gießereitechnik ist eine Arbeitsgemeinschaft von Professoren, die sich für ...

weiterlesen

Prozess

In der Rubrik Prozess finden Sie umfangreiche Informationen rund um den Herstellungsprozess eines gegossenen Teils. Der Prozess umfasst technische und konzeptionelle Aspekte – beispielsweise Gießverfahren, Form- und Kernherstellungsverfahren, Werkstoffe bis hin zu Normen und Richtlinien sowie weiterer Informationen zur Konstruktion von Gussteilen. Ergänzend dazu umfasst die Rubrik auch weitere betriebliche und technische Themen, die für die Produktion von Gussteilen relevant sind – so zum Beispiel die Themen Energieeffizenz und Klimaneutralität.

zur Themenseite

Prozess

Energieeffizienter Gießereibetrieb 2.0

Der „Energieeffiziente Gießereibetrieb 2.0“ ermöglicht einen schnellen und intuitiven Überblick und den zielgenauen Zugriff auf Informationen. Die Datenbank stützt sich auf Dokumente zu den Besten Verfügbaren Technologien (BVT bzw. BREF), aktuelle Forschungsberichte, Studien sowie Fachartikel aus dem Haus der Gießerei-Industrie.

weiterlesen
Prozess

Forschungsprojekt InnoGuss, gefördert vom Land NRW

Mit dem Projekt „InnoGuss“ sollen innovative Transformationspfade speziell für die Gießerei-Industrie entwickelt werden. Dabei steht speziell die Prozesswärme im Fokus – der Weg zur Klimaneutralität, zu der sich die Branche bekennt, ist anspruchsvoll.

weiterlesen

Produkt

Nach Forschung und Prozess ist das Ergebnis ein konkretes Produkt: Es ist gegossen und bearbeitet. Unser Produkt wird schließlich verarbeitet und dann wahrscheinlich Bestandteil eines größeren Produktes. Die aus Eisen gegossene Nabe wird Kern einer Windenergieanlage, das im Druckguss gefertigte Batteriegehäuse wird wiederum Kern eines Elektrofahrzeugs: Unsere Branche liefert essenzielle (Vor-)Produkte, die in Gegenständen aus praktisch allen Produktbereichen verwendet werden. Die „Produkt“-Rubrik zeigt diesen Guss und damit den bedeutenden Anteil des Verfahrens an Industrieproduktion, Alltagsleben – und sogar Kunst.

zur Themenseite

Produkt
Einsatzgebiete

Die im Prozess entstandenen Teile werden im Regelfall Teil eines anderen, größeren Produktes, bisweilen sind sie auch bereits das Endprodukt.

weiterlesen
Produkt
Im Dienste der Gesundheit

Guss kommt auch dort zum Einsatz, wo man ihn kaum vermutet - etwa in der Medizintechnik. Gelenke, wie in der Hüfte, lassen Menschen wieder schmerzfrei gehen.

weiterlesen