Referat Betriebswirtschaft

In der betriebswirtschaftlichen Reihe des BDG werden immer wieder einzelne Fragestellungen grundlegend bearbeitet und Handlungsempfehlungen für die Unternehmen abgeleitet.

 

Gussprodukte sind bis auf wenige Ausnahmen immer Maßanfertigungen nach Zeichnung und Vorgabe des Kunden. Sie müssen individuell kalkuliert und angeboten werden. Ergebnis ist: Jedes Gussstück hat, den Anforderungen des Kunden entsprechend, einen anderen Preis. Die verursachungsgerechte Kalkulation der Herstellkosten ist vor diesem Hintergrund für die Unternehmen von existentieller Bedeutung. Hierzu sollen die „Empfehlungen zur Kosten- und Leistungsrechnung“ den Unternehmen eine wichtige Unterstützung sein. Der Textband geht ausführlich auf die Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung ein, der Anlagenband veranschaulicht die Problematik anhand eines durchgängigen Zahlenbeispiels. Beide sind kürzlich grundlegend überarbeitet worden.

Alle Leistungen des Referats Betriebswirtschaft im Überblick

  • Ausschuss für Betriebswirtschaft
  • Empfehlungen zur Kosten- und Leistungsrechnung der Gießerei-Industrie
  • Betriebswirtschaftliche Kennzahlen der Gießerei-Industrie
  • Betriebswirtschaftliche Reihe, z.B.
    • Heft 25: Gesamtanlageneffektivität
    • Heft 24: Leiharbeitnehmer und Werkverträge in der Kostenrechnung
    • Heft 23: Werkstoffrechnung und Materialteuerungszuschläge 
  • Werkstoffkostenrechner + Werkstoffmengenrechner
  • Umfragen: Bilanz- und Ertragskennzahlen, Entgeltzahlungen, Schmelzkosten, Arbeitsproduktivitäten
  • Aktuelle betriebswirtschaftliche Themen im BDG report bzw. BDG-Newsletter, z.B. Kostenniveau und Kostenstruktur der deutschen Gießerei-Industrie, Personalkosten, national und international im Vergleich Entwicklungen im Außenhandel
  • Betriebswirtschaftliche Einzelberatungen

Weitere Informationen zum Referat Betriebswirtschaft finden Sie im Extranet im Bereich Wirtschaft