BDG-Zukunftstag
Sechs Stunden gemeinsam Zukunft formen

Wie sieht die Zukunft der Gießerei-Industrie in Deutschland aus? Welche Themen stehen auf der Agenda? Das hat der der Zukunftstag des BDG thematisiert. Sie lesen in unserem Special: Wer hat mit wem diskutiert? Welche Themen waren die Schwerpunkte? Welche Idee steckt hinter dem Tage? Dazu: Videos aller Veranstaltungshöhepunkte.

Zum Special
EU-Leitlinien
Neues Wettbewerbsrecht verhindert Klimaschutz

Die neuen Beihilfeleitlinien der DG Wettbewerb der EU-Kommission (KUEBLL) sollen ausgerechnet Strompreisbegrenzungen für Gießereien wieder abschaffen. Dadurch entstehen erhebliche Nachteile für Gießereien in Deutschland, die nicht zuletzt die Fähigkeit zur Klimaneutralität beizutragen, enorm einschränken bis unmöglich machen. Der BDG fasst Neuerungen und Konsequenzen in einem Informationspapier zusammen.

weiterlesen
HIKS-Podcast
Back to the Future - Max Schumacher zu Gast bei Christian Underwood

Wie richtet man eine 5.000 Jahre alte Branche auf eine nachhaltige Zukunft aus? Warum sind Gießer Pioniere der Circular Economy? Und welche Rolle spielen die knapp 600 Gießereien in Deutschland beim Klimaschutz? Über diese und weitere Fragen spricht Podcast-Host Christian Underwood mit BDG-Hauptgeschäftsführer Max Schumacher in der neusten Folge seines Podcasts HIKS - Hoffnung ist keine Strategie.

reinhören
BDG-Präsident Clemens Küpper im Video-Portrait
„Wir sind eine Branche"

Clemens Küpper kam mit 16 Jahren als Lehrling in die Branche. Heute, nach Abschlüssen als Diplom-Ingenieur und Diplom-Wirtschafts-Ingenieur, ist er Sprecher der Geschäftsführung der Gießerei Baumgarte in Bielefeld-Brackwede mit rund 300 Mitarbeitern. Der neue BDG-Präsident im Video-Portrait – mit seiner Sicht auf den Status quo der Branche, besondere Herausforderungen des Wettbewebs, Wünschen an die Politik – und seine Vision von Einigkeit und Wir-Gefühl.

weiterlesen
Neues Internet
Klarer, übersichtlicher, informativer

Unser neues Internet ist online – Sie lesen gerade diesen Text auf unserer neuen Einstiegsseite. Was hat sich verändert? Wie sieht die Neuordnung aus? Und welche Logik steckt dahinter? Eine kleine Führung durch unsere Seiten.

weiterlesen

Mediathek

Forschung

Die Forschung zu allen Themen der Gießerei-Branche hat in Deutschland eine lange Tradition und ist enorm wichtig: Dank starker Forschung zu allen Aspekten der Metalle und ihrer Verarbeitung, vor allem aber zu den Eigenschaften und ihren Optimierungen, ist Deutschland bis heute sehr wettbewerbsfähig mit seiner Gießerei-Industrie. Im Bereich Forschung geht es um neue Arbeiten im wissenschaftlichen Umfeld.

zur Themenseite

Forschungs- und Ausbildungsstätten

Die Forschungsvereinigung kooperiert mit Forschungseinrichtungen an Hochschulen sowie Instituten öffentlicher und privater Träger...

weiterlesen
Akademische Interessengemeinschaft Gießereitechnik

Die Akademische Interessensgemeinschaft Gießereitechnik ist eine Arbeitsgemeinschaft von Professoren, die sich für ...

weiterlesen

Prozess

Prozess bezeichnet den gesamten Herstellungsprozess eines gegossenen Teils: Also das, was zwischen der vorgelagerten Forschung bis zum Verbau des gegossenen Werkstückes passiert. Prozess umfasst somit technische und konzeptionelle Aspekte – beispielsweise Verfahren, in denen gegossenen wird, Handformguss, Druckguss usw., zudem Form- und Kernherstellung, die Metalle. Zunehmend aber auch die Bedingungen des Prozesses – also beispielsweise Fragen der Prozesswärme: Woher kommt die Energie für den Wärm- und Schmelzprozess? Wie schaffen wir als Branche mit unseren Prozessen den Weg in die Klimaneutralität? 

zur Themenseite

InnoGuss

Mit dem Projekt „InnoGuss“ sollen innovative Transformationspfade speziell für die Gießerei-Industrie entwickelt werden. Dabei steht speziell die Prozesswärme im Fokus – der Weg zur Klimaneutralität, zu der sich die Branche bekennt, ist anspruchsvoll.

weiterlesen

BDG-CO₂-Leitfaden

Scope 1, Scope 2, Scope 3 – der Blick auf das Thema CO₂ ist anspruchsvoll. Aber das Thema ist enorm wichtig, damit Gießereien aktuell und attraktiv bleiben in der Zulieferung. Der BDG-CO₂-Leitfaden bündelt alle Informationen und Erkenntnisse speziell für die Gießerei-Industrie.

weiterlesen

Produkt

Nach Forschung und Prozess ist das Ergebnis ein konkretes Produkt: Es ist gegossen und bearbeitet. Unser Produkt wird schließlich verarbeitet und dann wahrscheinlich Bestandteil eines größeren Produktes. Die aus Eisen gegossene Nabe wird Kern einer Windenergieanlage, das im Druckguss gefertigte Batteriegehäuse wird wiederum Kern eines Elektrofahrzeugs: Unsere Branche liefert essenzielle (Vor-)Produkte, die in Gegenständen aus praktisch allen Produktbereichen verwendet werden. Die „Produkt“-Rubrik zeigt diesen Guss und damit den bedeutenden Anteil des Verfahrens an Industrieproduktion, Alltagsleben – und sogar Kunst.

zur Themenseite

Einsatzgebiete

Die im Prozess entstandenen Teile werden im Regelfall Teil eines anderen, größeren Produktes, bisweilen sind sie auch bereits das Endprodukt. Die Einsatzgebiete sind reichhaltig.

weiterlesen
Im Dienste der Gesundheit

Gussprodukte kommen auch dort zum Einsatz, wo man sie kaum vermutet. Etwa in der Medizintechnik. Im Verfahren Feinguss hergestellte Gelenke wie in der Hüfte lassen Menschen wieder schmerzfrei gehen. Zum Einsatz kommen Materialien wie Titan.

weiterlesen

Organisation

Das Verfahren Guss ist in Deutschland organisiert – und dies bereits sehr lange: Noch vor der Reichsgründung, 1869, hatten sich die ersten Betriebe zum Verband Deutscher Eisengießereien (VDE) zusammengeschlossen. Heute vereint die Nachfolgeorganisation, der Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG), alle Gießverfahren und die Bereiche Eisen sowie Nicht-Eisen (NE) unter einem Dach. Das Haus der Gießerei-Industrie beherbergt außerdem die BDG-Service, den Labor-Dienstleister für die Branche, den Verein Deutscher Gießereifachleute (VDG) sowie die VDG-Akademie, die mit ihrem Aus- und Fortbildungsprogramm den Wissenstand in der Branche stützt. Die Unterseite Organisation informiert über Struktur, Fachbereiche und alle Ansprechpartner im Haus.

zur Themenseite

Die Branche in Zahlen

70.000 Menschen, 12 Mrd. Umsatz

Die Gießerei-Branche beschäftigt 70.000 Menschen und erzielt rund 12 Milliarden € Umsatz. Sie ist Europameister in der Menge des gegossenen Metalls. Und alle größeren Zweige nutzen Guss-Komponenten an zentralen Stellen: Fahrzeug- und Maschinenbau, Energieerzeugung, Medizintechnik – und viele weitere Bereiche.

weiterlesen
Call for papers

21. Druckgusstag

Beteiligen Sie sich an der Vortragsveranstaltung des 21. Druckgusstages auf der Messe EUROGUSS 2022. Senden Sie uns Ihr Abstract bis zum 27. September 2021 zu.

weiterlesen

Veranstaltungen

BDG-Bankentag

Gießerei-Industrie und Banken im Dialog - Eine Veranstaltung für Vertreter von Finanzinstituten und Industrieversicherungen für einen intensiven Informationsaustausch.

weiterlesen

Iron Melting Conference & Exhibition

Stark im Zeichen von Nachhaltigkeit und Klimaschutz steht die Iron Melting Conference. Ende September in Saarbrücken informiert sie über die neuesten Trends zum Thema.

weiterlesen

Europäischer Druckgusswettbewerb 2022

Erstmals führen der Verband Deutscher Druckgießereien e.V. (VDD) und die Fachmesse EUROGUSS den Europäischen Druckgusswettbewerb durch. Hier sind alle Infos.

weiterlesen