Kommunikation

Der Vermittlung von Inhalten, der Kommunikation, kommt im Verband überragende Bedeutung zu. Entsprechend konsequent treibt das Team Kommunikation die wesentlichen Themen voran – und hat sich außerdem konsequent verstärkt.

 

Kommunikation ist ein wichtiges Feld – nur wer über seine Themen spricht, kann wahrgenommen werden. Die Kommunikation des BDG setzt sich dabei aus den zwei sich ergänzenden und ineinandergreifenden Aufgabengebieten Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit zusammen.

Was heißt in diesem Zusammenhang Öffentlichkeitsarbeit? Kurz gesagt geht es um die Präsenz aller Themen der Gießerei-Industrie, die als mittelständische Branche mit ihren rund 70.000 Mitarbeitern naturgemäß nicht ganz so intensiv im (medialen) Interesse steht wie andere Branchen. Präsenz funktioniert klassisch über gedrucktes Papier – beispielsweise unser Verbandsmagazin BDG report – und immer stärker über digitale Kanäle. Sie lesen diesen Artikel auf den von uns im Juni 2021 aktualisierten Seiten des grundlegend neu konzipierten Internetauftritts. Daneben betrachten wir zeitgemäße Social-Media-Kanäle als wichtige Austragungsorte der Branchen- und Verbandskommunikation. Vor allem über den B2B-Kanal LinkedIn ist das HDGI kontinierlich präsent. Weiteres Feld sind die Media Relations. Mittels verschiedener Kommunikationsmaßnahmen werden wichtige Branchenthemen regelmäßig mit Journalisten geteilt und auf Platzierungen in verschiedensten Medien hingearbeitet.

Klassisch verlegerisch aktiv ist der BDG zusammen mit seinem Düsseldorfer Verlagspartner DVS Media. Als Herausgeber verantwortet der Verband bzw. seine Vorgänger-Organisationen die Zeitschrift GIESSEREI bereits seit ihrer Gründung 1914. Die damalige Triebfeder, der Branche eine technisch-wissenschaftliche Publikations-Plattform als integrierendes Kommunikationsinstrument zur Verfügung zu stellen und als Veband federführend zu moderieren ist bis heute geblieben. Die „Gelbe“, wie die GIESSEREI auch genannt wird, ist die führende Fachzeitschrift im deutschsprachigen Raum und ist selbstverständlich auch mit eigener GIESSEREI-Website im Netz päsent.. 

Die Redaktion beschreibt neue Entwicklungen und zeigt auf, wie die Visionen von morgen aussehen. Die GIESSEREI steht für Technik-Kompetenz, sie liefert ihren Lesern einen exklusiven monatlichen Themenquerschnitt. Zweimal jährlich werden mit dem GIESSEREI SPECIAL „Forschung und Innovation“ zukunftsorientierte Forschungs- und Entwicklungsthemen aus dem bestehenden Forschungsnetzwerk Gießereitechnik publizistisch prominent und hochwertig präsentiert. Die internationale Casting, Plant and Technology (CP+T) ist eine branchenorientierte englischsprachige Fachzeitschrift für die gesamte Gießereitechnik mit weltweiter Verbreitung. Zielgruppen sind das Top- und Mittelmanagement der internationalen Gießerei-Industrie sowie relevante Ministerien, Behörden und Consultingfirmen.

Alle Leistungen der Kommunikation im Überblick

Redaktion

Öffentlichkeitsarbeit

  • Pressearbeit
  • Verbandswebsites
  • Social Media
  • Kontaktpflege Presse/Öffentlichkeit
  • Presseverteiler

 

Ansprechpartner

  • Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Chefredakteur BDG: Martin Vogt (Martin.Vogt@bdguss.de)
  • Social-Media und Web-Managerin: Laura Wöller (Laura.Woeller@bdguss.de)